Veranstaltungs-
kalender

Aktuelle Events aus der Umgebung
können Sie hier in unserem
Kalender einsehen.

Zum Kalender

Kulinarischer
Kalender

Eine Übersicht über unsere jahres-
zeitlichen Spezialitäten in unserem
Restaurant.

Zum Kalender

Fährhaus Farge
Hotel- und Gastronomie- Betriebs GmbH

Wilhelmshavener Str.1
28777 Bremen

Tel.: 0421 / 68 86 00
Fax: 0421 / 68 86 066

E-Mail:   info@faehrhaus-farge.de
Internet: www.faehrhaus-farge.de




Ringhotel Fährhaus Farge auf Google+

Das Fährhaus Farge hat eine lange Historie...!

geschichte faehrhaus farge

 

1778 - Grundsteinlegung: Es entstand eine Bauernkate



1828 - Die Kate wurde durch ein Feuer vernichtet.



1829 - Errichtung eines Bauern- und Fährhauses.



1835 - Freikauf vom Erbzins durch Maximilian Rengstorff.
          (Onkel des Urgroßvaters von Familie Meyer)



1880 - Bis zu diesem Zeitpunkt wurde das Haus als Bauernhof und Fährhaus genutzt.
Maximilian Rengstorff betrieb einen Holz- und Torfhandel in einem Graben an der Landseite des Hauses.
Er unterrichtete die Kinder des Dorfes und war als guter Uhrmacher bekannt.
Im südlichen Teil des Grundstücks betrieb er eine Muschelkalkbrennerei.



1892 - Übernahme durch Vererbung an Ferdinand Meyer.
(Großvater vom Vorbesitzer ebenfalls: Ferdinand Meyer-Farge)



1892 - Erste gastronomische Aktivitäten.



1929 - Übergabe des Anwesens vom Großvater Ferdinand Meyer an seinen Sohn Maximilian.
Dieser erweiterte den gastronomischen Bereich um eine Glasveranda mit angrenzendem Saal.



1955 - Errichtung einer Schiffbegrüßungsanlage durch den Stiefvater des Vorbesitzers: Bruno Krüger.



1961 - Übernahme des Hauses durch den aktuellen Vorbesitzer: Ferdinand Meyer-Farge.



1962 - Neubau einer größeren Veranda mit 300 Sitzplätzen sowie gleichzeitige Abschaffung der Landwirtschaft.



1979 - Errichtung von Sperrwerken an Ochtum, Lesum und der Hunte.
Es waren höherlaufende Sturmfluten zu erwarten und machten diesen Neubau notwendig.



1994 - Übernahme des Fährhause Farge durch Familie Stöver.



1996 Neubau des Wintergartens



1999 - Umbenennung in Fährhaus Farge.
Anbau des Saales und Errichtung des Turms und 2. Etage.



2009 - Renovierung des Restaurants sowie der Bäder der ersten Etage



2010 - Renovierung der ersten Hoteletage, des Saals und Wintergartens



2012 - Einbau komfortabler LED-Fernseher in allen Hotelzimmern
        - Erneuerung der Lampen im Restaurantbereich
        - Außenfassade des kompletten Hotel-und Restaurantbereiches gestrichen



2013 - Modernisierung und Umbau unserer Bar "Kajüte"



2014
- Umrüstung auf LED´s und Einbau 2 x Dachs Blockheizkraftwerke (BHKW)


2015 - Neue Auslegeware im großen Saal, Neue Bar und Eingangsbereich
        - Neue Gardienen in den Zimmern der 1. Etage
        - Streichen und neue Isolation des Turms
        - Neugestaltung/ Streichen des Restaurants
        - Wintergartendecke (Tanzbereich) gestrichen
        - Rezeption und Frühstücksraum modernisiert


 2016 - Erneuerung unser Außenterrasse plus neue Terrassenmöbel und Schirme
         - Erneuerung und modernisierung Hotel- und Restaurantküche
         - Neue Satellitenanlage inklusive Umbau auf HD Programme
         - Renovierung des kompletten Restaurants
         - Renovierung der Personalräume
         - Renovierung Flur auf der 1. Hoteletage
         - Erneuerung Superiorzimmer weitere folgen 2017


2017  - Wintergartentanzbereich gestrichen
             - folgt demnächst: Neues Kassensystem, Neubau Superiorzimmer